kanzlei-nassif.de

Als Strafverteidiger berate und verteidige ich Ihre Interessen als Einzelpersonen und Unternehmen ausschließlich im Straf- und Ordnungswidrigkeitenrecht und zwar sowohl im Ermittlungsverfahren als auch in der Hauptverhandlung vor Gericht. Hierzu gehört insbesondere die schnelle Reaktion bei Festnahmen, Durchsuchungen, Beschlagnahmungen und Vernehmungen durch Polizei und Staatsanwaltschaft. Daher verfüge ich über langjährige Erfahrungen als Strafverteidiger. Durch die Teilnahme an zahlreichen strafgerichtlichen Hauptverhandlungen in allen Instanzen verfüge ich als Fachanwalt für Strafrecht über eine ausgeprägte Expertise und begleite auch Unternehmen ebenso im Bereich der präventiven Beratung und in Compliance-Fragen.

Dr. Iyad Nassif
Rechtsanwalt
Fachanwalt für Strafrecht

Kompetenzen im Straf- und Ordnungswidrigkeitenrecht

  • Allgemeines Straf- und Ordnungswidrigkeitenrecht
  • Wirtschafts- und Steuerstrafrecht
  • Kapitalstrafrecht
  • Betäubungsmittelrecht
  • Jugendstrafrecht
  • Pflichtverteidigungen
  • Ombudsstelle
  • Arztstrafrecht und Medizinstrafrecht
  • Produktstrafrecht
  • Bilanzstrafrecht
  • Zeugenbeistandschaft
  • Opfervertretung (Nebenklage & Adhäsionsverfahren)
  • Erstellung von Strafanzeigen
  • Kartellsanktionsrecht
  • Umweltstrafrecht
  • Geistes Eigentumsstrafrecht
  • Arbeitsstrafrecht
  • Wettbewerbsstrafrecht
  • Insolvenzstrafrecht
  • Datenschutzstrafrecht
  • Sexualstrafrecht
  • Verkehrsstrafrecht
  • Verhinderung von Unternehmenskriminalität
  • Compliance

Dr. Iyad Nassif

Herkunft

Jahrgang 1980; Geboren in Krefeld

Sprachen

Deutsch, Englisch, Arabisch

Juristische Ausbildung

Studium der Rechtswissenschaften an der Philipps-Universität Marburg sowie der Westfälische Wilhelms-Universität Münster

Referendariat am Oberlandesgericht Hamm

Juristische Abschlüsse

Staatsexamina

Promotion zum Dr. jur. mit einer Dissertation auf dem Gebiet des Strafprozessrechts

Veröffentlichungen

Compliance Quick Check: Mit fünf Fragen die Lücken auffinden
Compliance Manager Magazin 2020 (25. Aufl.), S. 77

Nach § 395 Abs. 3 StPO kann ausnahmsweise auch der Vorwurf der Untreue gem. § 266 StGB zum Nebenklageanschluss berechtigen – Anmerkungen zum Beschluß des AG Duisburg vom 11.03.2020 – 93 Ls-642 Js 100/15-74/19
StraFo 2020, S. 248

Schwerwiegende Pflichtverletzung und damit ein wichtiger Grund zur Kündigung des Anstellungsvertrages bei der (GmbH-) Geschäftsführer aufgrund von Verstößen gegen Compliance-Vorschriften – Anmerkungen zum Urteil des OLG Hamm vom 29.05.2019 – 8 U 146/18
CCZ 2020, S. 243

Garantenpflicht des Vorgesetzten zur Verhinderung von (betriebsbezogenen) Straftaten von Mitarbeitern – Anmerkung zum Beschluß des BGH vom 06.02.2018 – 5 StR 629/1
CCZ 2019, S. 97

Compliance-Praxis aus Sicht der anwaltlichen Beratung
Beck´scher Referendarführer 2014/2015

Tätigkeiten

Seit 2019 Fachanwalt für Strafrecht

Seit 2019 Co-Leiter des Arbeitskreises Strafrecht des Deutschen Instituts für Compliance e.V. (DICO)

Seit 2019 Dozent für den Masterstudiengang „LL.M. Compliance“ zur Korruptionsprävention an der Universität Regensburg

Seit 2018 Referent beim Management Circle Intensiv-Seminar zum Thema: Compliance Risk Assessment

Seit 2016 Kanzleiinhaber in Essen

Seit 2016 Rechtsanwalt | Syndikusrechtsanwalt bei der E.ON SE im Bereich: Wirtschaftsstrafrecht, Compliance und Betrugsbekämpfung, insb. Korruptionsbekämpfung

2015 – 2016 Rechtsanwalt | Strafverteidiger für Wirtschafts- und Steuerstrafrecht bei Sozietät Thomas Deckers Wehnert Elsner Rechtsanwälte in Düsseldorf

2014 – 2015 Rechtsanwalt | Strafverteidiger für Wirtschafts- und Steuerstrafrecht bei Mütze Korsch Rechtsanwaltsgesellschafts mbH in Düsseldorf

2013 – 2014 Rechtsanwalt | Strafverteidiger für Wirtschafts- und Steuerstrafrecht bei PETERS Rechtsanwälte Partnerschaftsgesellschaft in Düsseldorf

2009 – 2013 Rechtsanwalt | Syndikusrechtsanwalt bei der AUDI AG im Bereich: Wirtschaftsstrafrecht, Compliance und Betrugsbekämpfung, insb. Korruptionsbekämpfung

Mitgliedschaften

Arbeitsgemeinschaft Strafrecht des Deutschen Anwaltsvereins Rechtsanwaltskammer Hamm

Deutsches Institut für Compliance e.V. (DICO e.V.)

Referenzen

„Gegen mich wurde ein unglaublicher Vorwurf von der Staatsanwaltschaft erhoben: räuberische Erpressung. Dr. Nassif überredete mich zu einer persönlichen Aussage bei der Polizei in Mannheim. Dort habe ich in 4 Stunden Vernehmung, begleitet durch Herrn Dr. Nassif mit seiner sehr ruhigen und den Fall voll überblickende Art, die Staatsanwaltschaft von meiner Unschuld überzeugt. Kurz danach lag mir die Einstellungsverfügung vor.“

Matthias H. aus Frankfurt

„Herr Dr. Nassif ist immer engagiert, sehr freundlich und offen. Er ist ein toller Anwalt und nur zu empfehlen!“

Aysgiel T. aus Essen

„Herr Dr. Nassif hat mich mental im Gefängnis sehr unterstützt und den Fehler der Justiz wieder gut gemacht.“

Kaya G. aus Velbert

„Ich wurde beschuldigt, den Sohn meines Bruders mehrfach sexuell missbraucht zu haben; keiner wollte mir glauben und ich saß über mehrere Monate in Untersuchungshaft. Herr Dr. Nassif hat beim Landgericht Essen dafür gesorgt, dass ich freigesprochen wurde. Meine Familie und ich sind ihm auf ewig dankbar.“

Samer A. aus Essen

Kontakt

Rechtsanwaltskanzlei Dr. Iyad Nassif

Telefon+49 152 22756312
Fax+49 201 80684859
E-Mailinfo@kanzlei-nassif.de